YOGABASICS – So lernst Du die 25 besten Yoga-Übungen

  • YOGABASICS Ebook – So lernst Du die 20 besten Yoga-Übungen für Anfänger
  • 25 Minuten: Yoga Kopfstand Anleitung inkl. Vorübungen
  • 30 Minuten Yoga für Anfänger – Grundlagen Drehhaltungen – Twists Yoga-Übungen
  • Yoga Anfänger – Entspannung für Schultern und Nacken – ❤️Thema: Offenheit – 30 Minuten
  • 20 Minuten Yoga Anfänger – Yoga an der Wand. ❤️Thema: Stabilität erfahren – Probier’s aus!
  • Yoga am Morgen ✅ Yoga für alle – 20 Minuten ❤️ Der perfekte Start in den Tag
  • Yoga auf dem Sofa – Yoga für Zuhause mit Yogalexa von einfach-meditieren
  • Sanfte Yogaeinheit für Bauch- und Rückenmuskulatur
«
»
Bewertung: 
Amazon Preis: N/A

„Yoga Übungen machen stark, befreien von Krankheiten und machen die Glieder geschmeidig.“
Hatha Yoga Pradipika

Lerne ganz einfach die 25 besten Yoga-Übungen
Das E-Book ist ein echtes Praxisbuch und ein wertvoller Begleiter auf Deinem Yogaweg. Bewusst wird viel Wert auf Einfachheit, Systematik und korrekte Körperausrichtung gelegt. Besonders die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie die vielen Abbildungen werden es Dir leicht machen, Yoga zu verstehen.
Continue reading YOGABASICS – So lernst Du die 25 besten Yoga-Übungen

„Wer bin ich?“: Der Übungsweg der Selbstergründung

  • ramana maharshi ‚wer bin ich‘
«
»
Bewertung: 
Amazon Preis: N/A

Ramana Maharshi war erst 21 Jahre alt, als er die Grundlage für das Büchlein ›Wer bin ich?‹ schuf, ohne dass er je die Absicht hatte, ein Buch über seine Lehre zu schreiben. Er wohnte in der Virupaksha-Höhle auf dem Arunachala. Obwohl er in jener Zeit nicht sprach, fühlten die Menschen instinktiv, dass er ein Weiser war und kamen mit ihren spirituellen Fragen und Problemen zu ihm.
Einer von ihnen war Sivaprakasam Pillai, ein Philosoph, der bei einer Finanzbehörde beschäftigt war. In den Büchern, die er studiert hatte, konnte er auf seine existenzielle Frage »Wer bin ich?« keine Antwort finden. 1902 besuchte er den Maharshi auf dem Berg und stellte ihm seine brennenden Fragen. Ramana schrieb die Antworten entweder auf den Boden oder mit Kreide auf Schiefer. Sivaprakasam Pillai schrieb sich die Fragen und Antworten nachträglich aus dem Gedächtnis auf. Seine Sammlung wurde jedoch erst 1923 als Frage-und-Antwort-Version veröffentlicht. Ramana hat wenige Jahre später davon eine Essay-Version verfasst.

Dies ist die Übersetzung der Essay-Version und einiger ausgewählter Gespräche mit Ramana Maharshi.

Die Yugas: Wie der Zyklus der Weltzeitalter das Menschheitsschicksal bestimmt – UT2: Nach den Lehren von Sri Yukteswar und Paramahansa Yogananda

Bewertung: 
Amazon Preis: N/A

Die Lehre der Weltzeitalter mit goldenen, silbernen und ehernen Zeiten ist in vielen Kulturen zu Hause. Eine besonders detaillierte Beschreibung davon liefert der Hinduismus, wo die Weltzeitalter als Yugas bezeichnet werden. Basierend auf den Schriften der indischen Weisen Paramahansa Yogananda und Sri Yukteswar stellen die Autoren das Konzept dieser geistigen Entwicklungszyklen dar. Hierdurch eröffnet sich eine viel umfassendere Sicht auf die Einbettung des Menschen und der Erde in den Schöpfungskosmos. Die hoffnungsfrohe Botschaft dieses Buches: Wir nähern uns einem spirituellen Zeitalter, in dem sich das menschliche Potenzial in ungeahntem Maße entfalten wird.