PowerVit® – Mein Rücken / Rückentraining – Fitness DVD

  • PowerVit® Mein Rücken
  • Johanna Fellner Edition – Das ultimative Rücken-Workout (2009) (Trailer)
  • Bewegter Rücken
  • Bewegter Rücken – Die vier Säulen des zeitgemäßen Rückentrainings (DVD)
  • PowerVit® Powerball – das Training mit dem großen Ball
  • Bewegter Rücken, der Clip
  • Yogaflow für den Rücken
  • 03. Ein stabiler Rücken
  • Deluxe Fitness Bersebrück – Bauch- und Rückenkurse 2013
  • Rückenkurse Düsseldorf
«
»
Amazon Preis: EUR 29,95

PowerVit® – Mein Rücken ist ein eigenständiges, bestechend schönes, effektives, rumpfstabilisierendes Bewegungsprogramm. Es ist ein Konzept, das die Muskulatur rund um die Wirbelsäule beansprucht und sich besonders durch Vielfältigkeit und Dynamik auszeichnet. Barbara Raab hat dieses effektive Bewegungs- und Trainingskonzept in enger Zusammenarbeit mit unseren Physiotherapeuten – allen voran H.P. Meier – geschaffen. Es entspricht den neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnissen, es basiert auf anatomisch – funktionellen Grundprinzipien, auf Koordination, Stabilisation und Körperhaltung. Das Ziel ist eine starke Körpermitte mit einer gesunden Wirbelsäule und einem starken Rücken. PowerVit® – Mein Rücken ist ein umfassendes, zeitgemäßes Programm, in welchem durch bewusste, konzentrierte Arbeit ein hocheffektives Körpertraining erreicht wird. Besonders hervorzuheben ist dabei der Fitnesscharacter, die Dynamik und die Power, die diesem Konzept innewohnen. Für alle Fitnessbewusste, die mehr Fluss und Variabilität in den bekannten Konzepten (wie Pilates, Rückenkursen oder Power-Yoga) suchen, ist es gedacht als Alternative oder Weiterentwicklungsmöglichkeit. PowerVit® – Mein Rückenbietet dem Trainer eine durchdachte Auswahl an Übungen, die vielseitig kombinierbar sind. Es wird ein Trainingskonzept an die Hand gegeben, das den höchst individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer oder (Personal Trainings-) Kunden angepasst werden kann. Inhalt der DVD: -Intro -Warm Up -11 Übungen -Entspannung Optimiert für das Bildformat: 16:9 ca. 85 Minuten